Sparkasse Holstein ist das 112. Mitglied im HanseBelt-Verein

Freuen sich auf die Zusammenarbeit: Konsul Bernd Jorkisch, Vorstandsvorsitzender des HanseBelt e.V. (links sitzend), Thomas Piehl Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Holstein (sitzend), Regionalleiter Mittelstand Region Mitte und Nord Sören Westphal (links) und Stefan Bierschwall, Leiter Personal, unterzeichnen die Beitrittserklärung der Sparkasse Holstein.Die HanseBelt-Initiative wächst. Namenhafte Unternehmerinnen und Unternehmer haben sich um HanseBelt Initiativkreis zusammengeschlossen, um die HanseBelt Region mit konkreten Projekten zu stärken und sie als interessanten Standort für Unternehmen und Arbeitskräfte zu präsentieren. Vor 13 Jahren hat die IHK zu Lübeck die HanseBelt Initiative ins Leben gerufen. Ziel ist es, den HanseBelt als Europäische Zukunftsachse zwischen Hamburg und Kopenhagen mit direktem Zugang zum Ostseeraum mit außergewöhnlichen Voraussetzungen für Forschung, Bildung, Unternehmenskultur und Lebensqualität zu etablieren.

Mit der Initiative bekennt sich die Wirtschaft in den Kreisen Segeberg, Stormarn, Herzogtum Lauenburg, Ostholstein und Nordwestmecklenburg sowie in den Hansestädten Lübeck und Wismar, zu ihrer Region. Jetzt konnte die Sparkasse Holstein als 112. Mitglied geworben werden.  Konsul Bernd Jorkisch, Vorstandsvorsitzender des HanseBelt-Vereins, übergab der Sparkasse Holstein die HanseBelt-Mitgliedsplakette. „Damit haben wir einen weiteren bedeutenden Player in der Region gewonnen, für den unsere Arbeitgebermarke attraktiv ist und der hinter unseren Zielen steht“, sagte Jorkisch. Der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Holstein, Thomas Piehl, der Leiter Personal, Stefan Bierschwall, und Regionalleiter Mittelstand Region Mitte und Nord, Sören Westphal, nahmen stellvertretend für das Sparkassenteam die Mitgliedsplakette entgegen.

Zuvor hatte Piehl die HanseBelt-Charta unterschrieben, auf die sich alle Mitglieder verpflichtet haben. Diese ist einzigartig und regelt, dass in einer skandinavisch inspirierten Unternehmenskultur der Mensch im Mittelpunkt steht. Durch die Mitgliedschaft im Hansebelt e.V. wird nach Piehls Angaben die Vernetzung mit dem Mittelstand noch enger. Er kündigte an, dass sich das Kreditinstitut aktiv in die laufenden Projekte des Vereins einbringen werde, zum Beispiel bei Projekten zur Arbeitgebermarke.

Jorkisch: „Die Sparkasse Holstein verfolgt das Ziel und stellt sich der Aufgabe, die regionale Wirtschaft zu fördern. Das passt hervorragend zu uns. Zudem ist sie dank ihres großen Netzwerks ein ganz wichtiger Multiplikator für unsere Ideen.“ Thomas Piehl: „Auf der Homepage des Hansebelt e.V. steht: ‚Klare Ansagen und hanseatische Tugenden gehören hier genauso zum guten Ton wie Weltoffenheit, Mut zur Veränderung und die Lust auf morgen.‘ Das passt bestens zu uns und zu unserem Zukunftsprozess Sparkasse 2025+. Deshalb freuen wir uns darauf, als Mitglied mit vielen anderen inspirierenden Unternehmen zusammenzuarbeiten und die heimische Wirtschaft entlang der Entwicklungsachse Hamburg-Fehmarn weiter zu stärken. Wir sind neugierig und freuen uns auf die Zusammenarbeit im Hansebelt e.V.“

Weitere Beiträge

  • Azubi des Nordens gesucht! Bewerbungsfrist startet jetzt und endet am 15. August 2019 Der AGA Unternehmensverband und das Institut Neue Wirtschaft (INW) suchen gemeinsam mit Partnern a...
  • Gartenbau-EXPO 2019 in Peking eröffnet Umsetzung AGENDA 2030: Moderner Gartenbau als Beitrag zu nachhaltiger Stadtentwicklung Vom 29. April bis 7. Oktober findet die International Horticultural Ex...
  • Herzlich Willkommen! Liebe Leserinnen und Leser, Nur wer sich ändert bleibt bestehen! Nach erfolgreichen 17 Jahren Herausgeberschaft des Printproduktes Nord Wirtschaft – Zeitung fü...

Medienkooperation

Die Nordwirtschaft wird Medienpartner der Solutions Hamburg. Wir freuen uns den größten Kongress für die Digitalisierung von Unternehmen medial begleiten zu dürfen.Zukünftig finden unsere Nutzer auf unserem Portal alle wesentlichen News, Gast- und Fachbeiträge zum Event, sowie rabattierte Tickets für Unternehmen. In unseren sozialen Foren und Channels bieten wir unseren Lesern die Möglichkeit zum Austausch und Feedback zur solutions.Hamburg.Wir freuen uns auf viele gute Beiträge zu den drei Tagen der Wissensvermittlung für den digitalen Wandel. Aktuelle Beiträge:

Airbus: Digitale Revolution im Flugzeugbau

„Digitalisierung ist Teamsport“ – Interview mit Patrick Postel

https://solutions.hamburg/wir-wollen-die-welten-neu-verbinden/

https://solutions.hamburg/digitale-loesungen-fuer-den-mittelstand/

______________________________________________________

 

Hier können Sie sich mit dem Aktioncode registrieren:

Code für 10% Nachlass auf ein Eintagesticket: SHHNOWI-1DAY

Code für 10% Nachlass auf ein Dreitagesticket: SHHNOWI-3DAY

https://solutions.hamburg/tickets

  1. Aufrufen des Ticketshops auf der Kongress Homepage
  2. In Gutscheinfeld den enthaltenen Aktionscode / Ticketcode eingeben und auf "weiter" klicken
  3. Durch die Eingabe des Ticketcodes wird das dahinter geschaltete Ticket sichtbar, welches dann nur noch in den Warenkorb gelegt werden muss.
  4. In den nachfolgenden Schritten die erforderlichen Daten für den Bestellvorgang eintragen

 

 

Überblick

Nordwirtschaft - Metropolregion Hamburg

bündelt die Kompetenzen der  Wirtschaftsakteure Norddeutschlands!
Die Website von NORD WIRTSCHAFT ist DIE digitale Informationsplattform von NORD WIRTSCHAFT Unabhängige Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Hamburg. Mehr...

Newsletter

News der Nord Wirtschaft für Ihr Postfach

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu
Vielen Dank.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok