728x90

Familie Stürken steht für Mut zur Veränderung

Volker Ernst, Regionalvorsitzender von DIE FAMILINEUNTERNEHMER in Hamburg, Moderatorin Julia Josten, Axel Stürken, Kurt Stürken, Max Stürken, impulse-Verleger und Laudator Dr. Nikolaus Förster und die Regionalvorsitzende Hamburg von DIE JUNGEN UNTERNEHMER Vanessa Niemann. (v.l.n.r.). Foto: ©DIE FAMILIENUNTERNEHMER/Toni Momtschew„Familienunternehmer des Jahres 2019 in der Metropolregion Hamburg" ist dieses Jahr Familie Stürken. Vergeben wird der Preis von den Verbänden DIE FAMILIENUNTERNEHMER und DIE JUNGEN UNTERNEHMER in Hamburg.  Die Verleihung des „Schalthebels der Wirtschaft“ fand im Rahmen der Business-Gala im Elb-Panorama auf dem Dach des Atlantic-Hauses am Hamburger Hafen statt vor 200 Gästen aus der norddeutschen und Hamburger Wirtschaft, aus Landespolitik und Institutionen.

Vater Kurt und die Söhne Axel und Max leiten das Familienunternehmen Leuchtturm Gruppe. Das mittelständische Familienunternehmen der Konsumgüterindustrie wurde 1917 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Geesthacht bei Hamburg.

Die Geschichte des Unternehmens wurde maßgeblich von Kurt Stürken geschrieben, der 1962 als Export-Leiter in die Firma eintrat und durch den rasanten Ausbau des Geschäfts zum Gesellschafter des Unternehmens wurde. Er holte seine Söhne sukzessive ab Anfang der 1990-er Jahre ins Unternehmen und übergab ihnen das bis heute profitable Kerngeschäft der Münz- und Briefmarkenalben, aber auch gleichzeitig viel Freiraum und Gestaltungsmöglichkeiten, durch die das Unternehmen auf heutige Größe wachsen konnte. Axel Stürken erinnert sich: „Unser Vater ließ uns einfach machen und hat uns ein enormes Vertrauen geschenkt. Wir konnten unsere eigene Sicht auf das Unternehmen entwickeln und neue Geschäftsfelder auftun. Für diese Chancen sind wir sehr dankbar.“

In den folgenden Jahren haben Axel und Max das Unternehmen stark ausgebaut und weiterentwickelt. So wurde 2000 der Multi-Channel Premium-Retailer Torquato gegründet, im Zuge der der Euro Einführung der Einstieg ins Münzalbengeschäft gewagt und die Notizbuchmarke Leuchtturm1917 bis zur Reife gebracht. Daneben erfolgten eine Reihe von Zukäufen, darunter die Marken Semikolon und Treuleben sowie die im Luxusbereich angesiedelten Geschäfte von Bethge. An neun Standorten auf vier Kontinenten produzieren und vertreiben derzeit 500 Mitarbeiter der Leuchtturm Gruppe Produkte mit Bedeutung, die das Leben gefühlvoller, persönlicher und schöner machen: Schöne Dinge für das wirkliche Leben.

Zur Markenfamilie der Unternehmensgruppe gehören neben dem Sammler-Programm des Leuchtturm Albenverlags auch die Marken LEUCHTTURM1917, TORQUATO, Semikolon, TeBe, Treuleben, Bethge, und Legendär.

Volker Ernst, Regionalvorsitzender Metropolregion Hamburg von DIE FAMILIENUNTERNEHMER und Jury-Mitglied: „Mit der Leuchtturm-Gruppe ehren wir einen Hidden Champion, einen Weltmarktführer in einem ungewöhnlichen Nischenmarkt. Familie Stürken zeigt eindrucksvoll, wie es gelungen ist, ein Unternehmen konsequent zu transformieren und damit ihr traditionsreiches Familienunternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen.“

 Max Stürken, Preisträger freut sich über den Preis: „Wir sind sehr stolz und glücklich über den Preis, den wir heute verliehen bekommen haben, und die damit verbundene Anerkennung. Der Preis ist Ansporn und Verpflichtung, in den nächsten Jahren durchzustarten. Wir sind noch ganz am Anfang.“

Foto Titelseite:

Volker Ernst, Regionalvorsitzender von DIE FAMILINEUNTERNEHMER in Hamburg, übergibt den Schalthabel der Wirtschaft an Kurt Stürken. : Moderatorin Julia Josten, Axel Stürken (links neben Vater) und Max Stürken (ganz rechts). ©DIE FAMILIENUNTERNEHMER/Toni Momtschew

Weitere Beiträge

  • Condair: Überflieger mit großen Plänen Die Schweizer Condair Group ist der Weltmarktführer für Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung. In Norderstedt fand das Unternehmen die perfekte Landebahn für ...


Anzeige

Neben Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung sind das Immobilienmanagement sowie das Standortmanagement und -marketing Themen

_____________________________

Kooperationspartner

 

_____________________

______________________


______________________

 

Sichern Sie sich als Leser von nordwirtschaft.de Ihr kostenfreies Ticket für die NORTEC 2020.

Mit dem Einladungscode NT20010 erhalten Sie hier Ihr  kostenfreies Ticket.

 

NORD WIRTSCHAFT  wird Medienpartner der NORTEC Hamburg. Wir freuen uns, die  einzige Fachmesse für Produktion in Norddeutschland, die die komplette Wertschöpfungskette der Metall- und Kunststoffbearbeitung sowie des Werkzeug- und Maschinenbaus abbildet, medial begleiten zu dürfen. Zukünftig finden unsere Nutzer auf unserem Portal alle wesentlichen News, Gast- und Fachbeiträge zur Messe. Mehr....

_______________________________________________

 

 

 ______________________________________________

Überblick

 

NEU! Wir freuen uns über die Erweiterung des Service für unsere Leser und Werbekunden. Ab sofort kooperiert www.nordwirtschaft.de mit www.mittelstandsperspektiven.de Das Portal bietet Nachrichten aus Deutschland und Europa mit Zahlen, Daten und Fakten zur Mittelstandspolitik. In einem wöchentlichen newsletter informiert „Mittelstandsperspektiven“ per email nahezu 20.000 Abonnenten. Und wir sind dabei.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.