65.000 EUR Preisgeld für innovative Geschäftsideen von Gründerinnen

Albert DarbovenNur 3,9 Prozent der Frauen in Deutschland werden Unternehmerinnen, weil Vorbilder fehlen. Darboven sucht weibliche Vorbilder

In diesen Tagen startet die Bewerbungsphase für den Darboven IDEE-Förderpreis, dem national einzigartigen Preis für Jungunternehmerinnen. Ein Preisgeld von 65.000 EUR zeichnet innovative Geschäftsideen mit tragfähigen Businesskonzepten aus, die von Existenzgründerinnen eingereicht werden. Gesucht werden Frauen mit erfolgreichen Ideen! Die Wettbewerbskriterien sind: Innovationsgrad der Geschäftsidee,  tragfähiges Business-Konzept,  persönliches Engagement der Gründerin, Anzahl der neuen Arbeitsplätze.

Teilnahmeberechtigt sind Existenzgründerinnen und Jungunternehmerinnen, die nicht länger als drei Jahre selbstständig sind. Es werden drei Geschäftsideen ausgezeichnet. Der erste Preis ist mit 50.000 Euro dotiert, der zweite Preis mit 10.000 Euro und der dritte Preis mit 5.000 Euro. Die Preisverleihung findet im November 2019 in Hamburg statt.

Weitere Beiträge


Überblick

Anzeige:



Nordwirtschaft - Metropolregion Hamburg

bündelt die Kompetenzen der  Wirtschaftsakteure Norddeutschlands!
Die Website von NORD WIRTSCHAFT ist DIE digitale Informationsplattform von NORD WIRTSCHAFT Unabhängige Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Hamburg. Mehr...

Newsletter

News der Nord Wirtschaft für Ihr Postfach

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu
Vielen Dank.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok