728x90

Zum Jahresbeginn wurde der Beirat der Röhlig Gruppe erweitert -

Die beiden ausgewiesenen Digital-Experten Verena Pausder und Jan Brorhilker wurden in den Beirat des inhabergeführten Logistikunternehmens berufen. 

Verena Pausder (39) ist Gründerin der Kinder-App-Schmiede Fox & Sheep in Berlin, Geschäftsführerin der HABA Digitalwerkstätten und Co-Initiatorin der gemeinnützigen Initiative Startup Teens. Als eine der erfolgreichsten Tech-Gründerinnen in Deutschland, ist Pausder Mitglied im Innovation Council der Staatsministerin für Digitales, sowie Mitglied im Beirat „Junge Digitale Wirtschaft“ des Bundeswirtschaftsministers. 2016 wurde Pausder vom Weltwirtschaftsforum zum Young Global Leader ernannt.

Jan Brorhilker (37) ist Partner bei Ernst & Young in Hamburg und Spezialist für Start-Ups und Digitalisierungsberatung. Der Finanzexperte berät vor allem mittelständische Unternehmen im Umgang mit der Digitalisierung.

Bereits seit November 2017 ist der Investment Manager Maximilian Frey (34) von der NORD Holding Hannover im Röhlig Beirat. Frey ist auf die Themen Wirtschaftsprüfung, M&A-Transaktionen und Private Equity spezialisiert. Die Verjüngung des Beirats sei auch Ausdruck der neuen Ausrichtung des Traditionsunternehmens, so Herwig weiter.

„Im digitalen Zeitalter geht es nicht mehr nur um Erfahrung und Kontrolle, sondern auch um neues Denken und engmaschige Vernetzung in der digitalen Szene.“

Prof. Dr. Peer Witten ist nach Erreichen der Altersgrenze Ende 2018 aus dem Beirat ausgeschieden. „Peer Witten hat mit seinem Fachwissen fast fünfzehn Jahre lang entscheidende Akzente in unserem Beirat gesetzt und wird der Familie auch weiterhin beratend zur Seite stehen“, betont Thomas W. Herwig.

 

 


Anzeige

Neben Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung sind das Immobilienmanagement sowie das Standortmanagement und -marketing Themen

_____________________________

Kooperationspartner

 

_____________________

______________________


______________________

Überblick

 

NEU! Wir freuen uns über die Erweiterung des Service für unsere Leser und Werbekunden. Ab sofort kooperiert www.nordwirtschaft.de mit www.mittelstandsperspektiven.de Das Portal bietet Nachrichten aus Deutschland und Europa mit Zahlen, Daten und Fakten zur Mittelstandspolitik. In einem wöchentlichen newsletter informiert „Mittelstandsperspektiven“ per email nahezu 20.000 Abonnenten. Und wir sind dabei.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.