wind-turbines-1030

In seiner Rede vor dem Übersee-Club formulierte Hamburgs Erster Bürgermeister, Dr. Peter Tschentscher, das Angebot für ein „Bündnis für die Industrie der Zukunft“

mit dem Schwerpunkt auf technischem Umweltschutz. Diesen Vorschlag kommentiert der Vorstandsvorsitzende des Industrieverband Hamburg (IVH), Matthias Boxberger, wie folgt:

"Für die Industrie gehören Umweltschutz, Energieeffizienz und letztlich Nachhaltigkeit zu den unternehmerischen Tugenden. Deshalb freuen wir uns, dass der Bürgermeister das Engagement der Hamburger Industrie für den Klimaschutz jetzt ausdrücklich würdigt.

Seinen Vorschlag für ein ‚Bündnis für die Industrie der Zukunft‘ greifen wir auf und werden gern die führende Position Hamburgs gemeinsam ausbauen. Allerdings muss dabei gewährleistet sein, dass unsere Industrie im internationalen Vergleich insgesamt wettbewerbsfähig bleibt.

Dies betrifft eine leistungsfähige Infrastruktur, die Verfügbarkeit von Flächen und behördliche Auflagen mit Augenmaß.“

Weitere Beiträge

Überblick

Anzeige:



Nordwirtschaft - Metropolregion Hamburg

bündelt die Kompetenzen der  Wirtschaftsakteure Norddeutschlands!
Die Website von NORD WIRTSCHAFT ist DIE digitale Informationsplattform von NORD WIRTSCHAFT Unabhängige Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Hamburg. Mehr...

Newsletter

News der Nord Wirtschaft für Ihr Postfach

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu
Vielen Dank.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok