Das „Reallabor Westküste 100“ und das „Norddeutsche Reallabor“ werden offizielle „Reallabore der Energiewende“.

Friederike C. Kühn, Präsidentin der IHK Schleswig-HolsteinNeben 18 weiteren Laboren haben sie den Zuschlag im Rahmen eines vom Bundeswirtschaftsministerium initiierten Wettbewerbs bekommen. „Allen Projektpartnern gratulieren wir herzlich zu diesem Erfolg. Diese Auszeichnung ist ein gewichtiger Erfolg für Schleswig-Holstein und stärkt seine Rolle als attraktiver Technologiestandort“, so Friederike C. Kühn, Präsidentin der IHK Schleswig-Holstein. Die IHKs werden auch weiterhin bei der Vermittlung zwischen regionaler Wirtschaft, Politik und Verwaltung unterstützen.

In den Reallaboren der Energiewende werden zukunftsfähige Energietechnologien unter realen Bedingungen und im industriellen Maßstab erprobt. Die jetzt erfolgten Zuschläge seien laut Kühn für die schleswig-holsteinische Wirtschaft von großer Bedeutung. Im Reallabor Westküste 100 soll in der Region Heide mithilfe eines Elektrolyseurs Strom aus Wind in Wasserstoff umgewandelt werden. Das Gas kann dann unter anderem zur Produktion von CO2-neutralem Kraftstoff genutzt werden. Das Norddeutsche Reallabor wird die ganzheitliche Transformation des Energiesystems erproben und so die Voraussetzungen einer CO2-Einsparung in allen Verbrauchssektoren erforschen. „Der Norden kann bei den Erneuerbaren Energien durch seine jahrzehntelange Erfahrung auf ein umfassendes, praktisch erprobtes Wissen zurückgreifen. Die Weiterentwicklung von Technologien rund um Sektorenkopplung und Energiespeicherung wird den Standort Schleswig-Holstein weiter stärken und spürbar zum Gelingen der Energiewende beitragen“, so Kühn.

Weitere Beiträge

  • Photovoltaikanlagen profitabel nutzen Gesamtkapitalrendite von mindestens 5,5 Prozent ab dem ersten Jahr Photovoltaikanlagen lassen sich nach wie vor profitabel nutzen. Dies ist auch ohne hohe Ei...

Medienkooperation

Die Nordwirtschaft wird Medienpartner der Solutions Hamburg. Wir freuen uns den größten Kongress für die Digitalisierung von Unternehmen medial begleiten zu dürfen.Zukünftig finden unsere Nutzer auf unserem Portal alle wesentlichen News, Gast- und Fachbeiträge zum Event, sowie rabattierte Tickets für Unternehmen. In unseren sozialen Foren und Channels bieten wir unseren Lesern die Möglichkeit zum Austausch und Feedback zur solutions.Hamburg.Wir freuen uns auf viele gute Beiträge zu den drei Tagen der Wissensvermittlung für den digitalen Wandel. Aktuelle Beiträge:

Airbus: Digitale Revolution im Flugzeugbau

„Digitalisierung ist Teamsport“ – Interview mit Patrick Postel

https://solutions.hamburg/wir-wollen-die-welten-neu-verbinden/

https://solutions.hamburg/digitale-loesungen-fuer-den-mittelstand/

______________________________________________________

 

Hier können Sie sich mit dem Aktioncode registrieren:

Code für 10% Nachlass auf ein Eintagesticket: SHHNOWI-1DAY

Code für 10% Nachlass auf ein Dreitagesticket: SHHNOWI-3DAY

https://solutions.hamburg/tickets

  1. Aufrufen des Ticketshops auf der Kongress Homepage
  2. In Gutscheinfeld den enthaltenen Aktionscode / Ticketcode eingeben und auf "weiter" klicken
  3. Durch die Eingabe des Ticketcodes wird das dahinter geschaltete Ticket sichtbar, welches dann nur noch in den Warenkorb gelegt werden muss.
  4. In den nachfolgenden Schritten die erforderlichen Daten für den Bestellvorgang eintragen

 

 

Überblick

Nordwirtschaft - Metropolregion Hamburg

bündelt die Kompetenzen der  Wirtschaftsakteure Norddeutschlands!
Die Website von NORD WIRTSCHAFT ist DIE digitale Informationsplattform von NORD WIRTSCHAFT Unabhängige Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Hamburg. Mehr...

Newsletter

News der Nord Wirtschaft für Ihr Postfach

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu
Vielen Dank.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok