2018 feierte das Schmidt Theater an der Hamburger Reeperbahn seinen 30. Geburtstag – und mit über einer halben Million Gästen sowie einem Rekordumsatz von 21 Millionen Euro ein mehr als erfolgreiches Theaterjahr.

Foto: Pixabay / Schmidt-Theater Hamburg400.000 Theatergäste in 1137 Vorstellungen, über 130.000 Besucherinnen und Besucher von Events, Sonderveranstaltungen und hauseigener Gastronomie, über 46.000 verkaufte Tickets für Gastspiele in ganz Deutschland: Die Schmidt-Theater auf St. Pauli – Schmidt Theater, Schmidts Tivoli und Schmidtchen – waren auch 2018 Deutschlands erfolgreichstes Privattheater.

Ein hervorragendes erstes Jahr für das neue Geschäftsführungsteam

Tessa Aust und Hannes Vater leiten seit Herbst 2017 gemeinsam mit Schmidt-Gründer Corny Littmann den unsubventionierten Theaterbetrieb mit 250 Beschäftigten. Neben erfolgreich gestarteten Eigenproduktionen wie der Schmidt-Urlaubsrevue „Tschüssikowski!“ „Kiez Diva“, „gebongt!“ von und mit Andrea Bongers, „Amor läuft Amok“, „Ein Pianist packt aus“ von und mit David Harrington im Schmidtchen oder dem Tivoli-Familienmusical „Die Weihnachtsbäckerei“ mit der Musik von Rolf Zuckowski, standen klar zwei große Jubiläen im Fokus:

Am 8.8. feierte das Schmidt Theater seinen 30. Geburtstag und im September gab’s eine ganze Festwoche rund um 15 Jahre „Heiße Ecke“. Das St. Pauli Musical, das seit September 2003 ensuite gespielt wird und schon weit über zwei Millionen Zuschauer begeisterte, ist das erfolgreichste deutschsprachige Musical. Die „Heiße Ecke“-Benefizshow am 9.9. mit Promigästen wie Tim Mälzer und Udo Lindenberg erspielte 36.800 Euro zugunsten von Reinhold Beckmanns Verein NestWerk.

 

Mit der Rekordsumme von 54.734 Euro endete die jährliche Sammelaktion für Hamburg Leuchtfeuer bei der Tivoli-Wintershow „POMPÖS“.

Seit 25 Jahren engagieren sich die Schmidt-Bühnen für Leuchtfeuer – insgesamt kamen bisher über 550.000 Euro Spenden zusammen. Das Schmidt unterstützt außerdem u. a. das Kindermuseum Kl!ck mit Einnahmen aus dem CD-Verkauf der Kindermusicals (2018: 12.800 Euro) und die GWA St. Pauli, über die jährlich mehr als 400 Kindern aus dem Stadtteil ein kostenloser Theaterbesuch ermöglicht wird.

Der Deutsche Musical Theater Preis, 2018 erstmals und im Oktober 2019 wieder im Schmidts Tivoli verliehen, ging in gleich zwei Kategorien an die Schmidtchen-Produktion „Jana & Janis“ (uraufgeführt im März 2018). Lukas Nimscheck und Franziska Kuropka, ausgezeichnet für die Besten Liedtexte, bringen im April 2019 ihre Eigenproduktion „WIR“ – Familie ist, was man draus macht! auf die Bühne – Premiere ist am 11.4. im Schmidtchen. Neben Schmidt-Erfolgen wie „Cindy Reller“ und „Die Königs vom Kiez“ präsentieren Mary Roos & Wolfgang Trepper ab 20.8. zum allerletzten Mal ihr Erfolgsprogramm „Nutten, Koks und frische Erdbeeren“. Dazu geht Deutschlands größter Musicalwettbewerb „CREATORS“ in die dritte Runde und im Herbst feiert eine neue große Kinderproduktion Premiere. Das Winterspektakel „POMPÖS“ wird in diesem Jahr erstmals von Wolfgang Trepper moderiert.

Weitere Beiträge

  • Geburtstag in Harburg Mai 2009 – Mai 2019:  10 Jahre Citymanagement Harburg Um nach Harburg zu fahren, muss man die Elbe von Norden queren und trifft auf einen neu erblühten ...

Anzeige

Neben Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung sind das Immobilienmanagement sowie das Standortmanagement und -marketing Themen

_____________________________

Kooperationspartner

 

_____________________


sponsert by...

 

 



Überblick

Nordwirtschaft - Metropolregion Hamburg

bündelt die Kompetenzen der  Wirtschaftsakteure Norddeutschlands!
Die Website von NORD WIRTSCHAFT ist DIE digitale Informationsplattform von NORD WIRTSCHAFT Unabhängige Wirtschaftszeitung für die Metropolregion Hamburg. Mehr...

Newsletter

News der Nord Wirtschaft für Ihr Postfach

Ich stimme den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung zu
Vielen Dank.

agentur hamburg ecommerce

Nordwirtschaft.de ist erstellt / designed / gehostet von der Hamburger eCommerce Agentur Storetown-Media.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok